30.11.2016, 10:08 Uhr

Naturfreunde Wiener Neustadt - 1. Kunstpiste der Stadt eingeweiht

Die Naturfreunde freuen sich auf die neue Wintersaison.

Wiener Neustadt. Die Naturfreunde-Sektion Wintersport ließ sich für ihr "Opening" etwas Besonderes einfallen.

Ideen muss man haben. Den Naturfreunden scheinen diese nicht auszugehen. Für die Präsentation ihrer Sektion Wintersport bauten sie kurzerhand die Rampe zu ihrem Klublokal in der Pottendorfer Straße 42 in eine Mini-Skipiste um. Mit Plastikplanen statt einer Schneeunterlage. Mit Waschmittel statt Wachs und mit jeder Menge Wasser. Die Gaudi war groß, die Information höchst interessant: Die Naturfreunde sind der größte Freizeitverein in Neustadt und Umgebung mit rund 1.000 Mitgliedern. Mit den Sparten Nordic Walken, Wandern, Tauchen, Klettern oder Bergsteigen zählt die Sparte Wintersport zu den beliebtesten. Snowbord ist natürlich die Nr. 1, aber das "gute, alte Skifahren" wird noch immer angenommen. Apropos gut und alt: Die Senioren wie Horst Pammer oder Heinz Pfann oder Peter Mader und Willi Haller haben den jungen das Kommando überlassen, helfen jedoch kräftig mit. Neue Frontmänner der Naturfreunde: Jakob Kramar-Schmid und Paul Hecht.

Treffen im Vereinslokal: Jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr
Info und Kursanmeldung: Naturfreunde
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.