ÖVP St. Andrä
Christian Taudes zum neuen Gemeindeparteiobmann gewählt

Von links: Der neue Gemeindeparteiobmann Christian Taudes, Bürgermeisterkandidat Maximilian Peter und Landesparteiobmann Martin Gruber
  • Von links: Der neue Gemeindeparteiobmann Christian Taudes, Bürgermeisterkandidat Maximilian Peter und Landesparteiobmann Martin Gruber
  • Foto: VP St. Andrä
  • hochgeladen von Simone Koller

Bürgermeisterkandidat Maximilian Peter (ÖVP) hat nach erfolgreichem Gemeindeparteitag einen neuen Obmann an seiner Seite.

ST. ANDRÄ. Vergangenen Freitag stand in St. Andrä der Gemeindeparteitag der Neuen Volkspartei am Programm. Dort wurde der St. Andräer Gymnasialprofessor Christian Taudes einstimmig zum neuen Gemeindeparteiobmann gewählt. Für die bevorstehende Bürgermeister- und Gemeinderatswahl steht dem Spitzenkandidaten Maximilian Peter nun ein engagierter und kompetenter Partner zur Seite.

Alternative bieten

Zukünftig wird sich Christian Taudes um die parteiinternen Belange der Neuen Volkspartei St. Andrä kümmern, bisher wirkte er im St. Andräer Gemeinderat als Kontrollausschussobmann. Mit der Ernennung von Taudes zum Gemeindeparteiobmann ist ein weiterer Baustein gelegt, um bei der richtungsweisenden Wahl 2021 frischen Wind nach St. Andrä zu bringen und für die Gemeindebürger der Bischofsstadt eine Alternative bieten zu können. Bei seiner Ansprache dankte Spitzenkandidat Peter dem neuen Obmann für seine Bereitschaft und stellte auch den griffigen Wahlslogan vor: "Besser jetzt als später – Maximilian PETER".

Dank und Glückwünsche

"Ich freue mich, dass mir beim Gemeindeparteitag so viel Vertrauen entgegengebracht wurde. Die Stimmung im Team von Spitzenkandidat Maximilian Peter ist hervorragend und wir wollen diese Euphorie mit viel Begeisterung und Eifer bis zum Wahltag im Februar weitertragen", so der frisch gebackene Obmann. Großen Dank sprach Taudes auch dem scheidenden Gemeindeparteiobmann Heinz Schlatte aus, der sich im Februar 2021 nach 15 Jahren als Stadtrat aus der Gemeindepolitik zurückziehen wird. 
Zur Wahl gratulierten Taudes auch Landesrat und Landesparteiobmann Martin Gruber, Landtagsabgeordneter Hannes Mak, Nationalratsabegordneter Johann Weber sowie Ministerin Elisabeth Köstinger in einer Videobotschaft.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen