Gemeinderatswahlen 2021

Beiträge zum Thema Gemeinderatswahlen 2021

Funktionäre der FPÖ Linz-Land mit Bezirksobmann Mahr und Landesrat Steinkellner

Vorbereitungen Wahlkampf 2021
FPÖ Linz-Land lud zur Bezirksklausur ein

„Heimat erhalten – Zukunft gestalten“: Unter diesem Motto bereiten sich die Freiheitlichen im Bezirk Linz Land auf das kommende Jahr vor. LEONDING (red). Unter Leitung von Bezirksobmann Klubobmann Herwig Mahr und in Beisein von Landesrat Günther Steinkellner kamen alle blauen Ortschefs des Bezirks in Pucking zusammen. „In einem Jahr findet in Oberösterreich die Landtags- und Gemeinderatswahl statt. Im Zuge unserer Klausur haben wird die aktuelle Lage im Bezirk analysiert und relevante...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Manuel Müller bestreitet demnächst Wahl Nummer zwei

Manuel Müller, Paternion
Seine zweite Wahl in nur einem Jahr

Es ist kein Jahr her, als Manuel Müller (SPÖ) nach dem Rücktritt seines Vorgängers Alfons Arnold zum Bürgermeister der Marktgemeinde Paternion gewählt wurde. Nun steht auch schon die zweite Wahl an.  WOCHE: Herr Müller, Sie sind noch kein ganzes Jahr in Amt und Würden. Ist es wie Sie es sich vorgestellt haben? MANUEL MÜLLER: Wenn im Februar 2021 gewählt wird, bin ich fast zwei Jahre im Amt. Ich muss ehrlich sagen, dass der Aufwand groß ist aber ich stelle mich dieser Herausforderung gerne,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Intensive Vorbereitung auf die Gemeinderatswahlen 2021 bei der ÖVP: Martin Gruber und Julia Löschnig

ÖVP-Zwischenbilanz
100 Bürgermeisterkandidaten der ÖVP bereits fix

Die ÖVP bereitet sich auf die Gemeinderatswahl 2021 vor und hat schon 100 Spitzenkandidaten für die Bürgermeister-Sessel nominiert. Mehr Frauen sind darunter. KÄRNTEN. ÖVP-Landesparteiobmann Martin Gruber und Landespartei-Geschäftsführeirn Julia Löschnig informierten nun den Parteivorstand darüber, dass für die Gemeinderatswahlen im Februar 2021 in 100 Gemeinden bereits die Spitzenkandidaten nominiert sind. "Ich bin überzeugt, dass wir mit den Spitzenkandidaten unser Ziel, mehr...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Nach 18 Jahren ist Schluss: Florian Tschinderle kandidiert nicht mehr für das Bürgermeister-Amt.

Hohenthurn
Bürgermeister Florian Tschinderle kandidiert nicht mehr

Nach 18 Jahren als Bürgermeister wird sich Florian Tschinderle nach der Wahl im kommenden Februar aus der Kommunalpolitik zurückziehen. Die ÖVP nominiert Michael Schnabl als Bürgermeister-Kandidaten. HOHENTHURN. Nach drei Jahrzehnten in der Kommunalpolitik und 18 Jahren als Bürgermeister ist Schluss: Florian Tschinderle, Gemeindeoberhaupt von Hohenthurn, wird bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl im kommenden Februar nicht mehr antreten. Diese Entscheidung gab er am vergangenen...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Manuel Jug ist Obmann des Zentralverbands slowenischer Organisationen und Festredner beim 10.-Oktober-Festakt für die Volksgruppe.
2

Manuel Jug
„Slowenisch als Landessprache in der Verfassung hat nicht Priorität“

Anlässlich der bevorstehenden 100. Wiederkehr der Kärntner Volksabstimmung am 10. Oktober: Manuel Jug, Obmann des Zentralverbands slowenischer Organisationen, im WOCHE-Interview über zweisprachige Ortsschilder, Slowenisch in der Landesverfassung, den Festakt des Landes Kärnten und eine (mögliche) Kandidatur für die SPÖ. WOCHE: Am 6. Juli 2011 wurde der Konflikt um zweisprachige Ortstafeln in Kärnten beigelegt. Sie waren damals 13 Jahre jung. Wie haben Sie die Ortstafellösung damals...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Josef Steinkellner ist seit 2012 Stadtrat in Wolfsberg.

Wolfsberg
ÖVP nominiert Spitzenkandidat

Die Kandidatur von Josef Steinkellner für das Bürgermeisteramt ist nun fixiert. WOLFSBERG. Nach der Bekanntgabe des Bürgermeisterkandidaten der Volkspartei in St. Andrä folgt jetzt Wolfsberg: Josef Steinkellner (ÖVP) geht in der Bezirkshauptstadt in das Rennen um den Bürgermeistersessel. Damit sind in Wolfsberg vier Kandidaturen fixiert: Mit Steinkellner bestreiten Hannes Primus (SPÖ), Isabella Theuermann (FPÖ) und Thomas Auer (Team Wolfsberg-Liste Auer) den Wahlkampf. Einstimmig...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Thomas Auer will sein Team und das detaillierte Wahlprogramm in circa zwei Monaten vorstellen.

Team Wolfsberg
Thomas Auer will Gemeinderat aufmischen

Mit seiner Bürgerbewegung stellt sich Thomas Auer der Gemeinderatswahl in Wolfsberg. WOLFSBERG. Durch die Bürgerbewegung "Team Wolfsberg-Liste Auer" mit Taxiunternehmer Thomas Auer an der Spitze soll frischer Wind in den Gemeinderat gebracht werden. Für die im Februar bevorstehenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen sieht Auer gute Chancen, um den Einzug in den Gemeinderat zu schaffen. Für ihn steht Transparenz und verstärkte Bürgerbeteiligung im Fokus.  Frischer Wind"Einige Dinge...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die Bürgermeister Albel und Mathiaschtz fordern mehr Vorwahltage für die Gemeinderatswahlen 2021.

Gemeinderatswahlen 2021
Mathiaschitz und Albel fordern eine Änderung der Wahlordnung 2021

Der Städtebund hat eine Resolution für die Ausweitung der Vorwahltage bei den Bürgermeisteer- und Gemeindeatsswahlen 2021 beschlossen. KLAGENFURT, VILLACH, KÄRNTEN. Auf Antrag der Obfrau des Städtebundes Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz und Stellvertreter Bürgermeister Günther Albel (Villach) hat heute die Versammlung des Städtebundes eine Resolution verabschiedet, die aufgrund der Covid-19-Vorgaben des Bundes die Landesregierung und den Landtag ersucht, die Gemeinderats- und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Christian Lehner
Maximilian Peter von der ÖVP in St. Andrä möchte der jüngste Bürgermeister Österreichs werden.

ÖVP St. Andrä
Spitzenkandidat für Wahlen fixiert

Maximilian Peter geht in St. Andrä für die ÖVP in das Rennen um den Bürgermeistersessel. ST. ANDRÄ. Vergangenen Donnerstag ernannte der Gemeindeparteivorstand der Neuen Volkspartei St. Andrä den 22-jährigen Maximilian Peter zum Spitzenkandidaten für die bevorstehenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Februar 2021. Er möchte der jüngste Bürgermeister Österreichs werden. Jüngster BürgermeisterIn einer Sitzung des Gemeindeparteivorstandes am 17. September wurde der St. Andräer...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Isabella Theuermann, Spitzenkandidatin der FPÖ Wolfsberg, mit Christian Ragger (links) und Harald Trettenbrein (rechts)

FPÖ Wolfsberg
Kandidatur ist fixiert

Isabella Theuermann geht für die FPÖ Wolfsberg in das Rennen um den Bürgermeistersessel. WOLFSBERG. Vergangenen Montag fand die Sitzung der Wolfsberger FPÖ Gemeindeparteileitung statt, wo Isabella Theuermann einstimmig zur Bürgermeisterkandidatin gewählt wurde. Sie möchte frischen Wind in die Kommunalpolitik bringen: "Wolfsbergs Zukunft braucht neue Ideen und eine, die sie umsetzt". Kandidatur fixiertAm Montag, 7. September 2020, wurde die 36-jährige Wolfsberger Unternehmerin und...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Landeshauptmann und SPÖ-Landesparteivorsitzender Peter Kaiser verbrachte die freie Zeit im Sommer am Wörthersee im Strandbad Klagenfurt.
2

Sommer-Interview
„Jetzt muss die öffentliche Hand investieren“

Landeshauptmann Peter Kaiser, Landesparteivorsitzender der SPÖ, im Sommer-Interview der WOCHE Kärnten. Weshalb hatte er in der Zeit der Quarantäne keine Angst, sich mit dem Corona-Virus infiziert zu haben? Warum hat er bei der Bewältigung des krisenbedingten Schuldenstands stets das Bruttoregionalprodukt im Auge? Und: Mit welchen Worten wird er die Feier zur 100. Wiederkehr der Kärntner Volksabstimmung eröffnen? WOCHE: Sie befanden sich selbst einige Tage in Heimquarantäne. Wie groß war...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Landeshauptmann Peter Kaiser gratulierte Hermann Srienz.

Bürgermeisterwahl 2021
Hermann Srienz geht für SPÖ Feistritz ob Bleiburg ins Rennen

Bei den Gemeinderatswahlen im kommenden Jahr wird Bürgermeister Hermann Srienz für die SPÖ Feistritz ob Bleiburg als Spitzenkandidat ins Rennen gehen. FEISTRITZ OB BLEIBURG. Vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung der SPÖ Feistritz ob Bleiburg statt. Im Beisein von Landeshauptmann Peter Kaiser, Landtagspräsidenten Jakob Strauß, Bundesrätin Nicole Riepl, Altbürgermeister Janko Pajank und Bezirksgeschäftsführerin Nina Asprian, wurde der Bürgermeister Hermann Srienz erneut...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Am 28. Februar 2021 finden in Kärnten Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen.

Gemeinderatswahl 2021
Noch vieles offen für die Gemeinderatswahl 2021

Die WOCHE fragte nach, welche der Parteien die Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2021 bereits gelistet hat. KLAGENFURT. Die Liste der Listenplätze für die Gemeinderatswahl 2021 in Klagenfurt ist derzeit noch relativ kurz. Einige Spitzenkandidaten sind allerdings bereits fixiert. SPÖ KlagenfurtSchon im Frühjahr kündigte Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz im WOCHE-Gespräch ihre erneute Kandidatur als Stadtchefin sowie jene ihrer beiden Stadträte Jürgen Pfeiler (Vizebürgermeister)...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Bis zu den nächsten Wahlen am 28. Februar 2021 amtiert Stefan Salzmann (zweiter von links) als Bürgermeister der Marktgemeinde St. Paul.
3

St. Paul
Stefan Salzmann ist neuer Bürgermeister

Im Zuge der Gemeinderatssitzung in St. Paul wurde Stefan Salzmann (SPÖ) zum neuen Bürgermeister gewählt. ST. PAUL. Der Nachfolger von Hermann Primus steht fest: Bei der gestrigen Gemeinderatssitzung in der Marktgemeinde St. Paul konnte die SPÖ die Wahl mit einer Mehrheit von elf Stimmen für sich entscheiden, somit rückt Gemeinderat Stefan Salzmann als Bürgermeister nach. Da die Partei in St. Paul keine absolute Mehrheit hat, war diese Wahl für einen vorzeitigen Wechsel...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Im Corona-Sommer genießt Olga Voglauer die Zeit mit ihren Kindern zu Hause auf dem Biohof in Ludmannsdorf.
2 3 2

Sommer-Interview
„Mit St. Jakob kann sich Kärnten rühmen“

Olga Voglauer, Nationalsratsabgeordnete und Landessprecherin der Grünen, im Sommer-Interview der WOCHE Kärnten: Wo erdet sie sich? Wie ist der Trend zu regionalen Produkten zu prolongieren? Wie bereiten sich die Grünen auf die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2021 vor? Und wo fehlt ihr das Wort „Koroška“? WOCHE: Wo verbringen Sie im Corona-Sommer Ihren Urlaub? OLGA VOGLAUER: In Kärnten. Ich kann nun die Zeit nutzen, um mich zu Hause am Biohof zu erden und die Familie daheim zu...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Führungswechsel an der Spitze der Stadt: Hans-Peter Schlagholz mit seinem Nachfolger Hannes Primus.

Hans-Peter Schlagholz
Offizielle Rücktrittserklärung eingereicht

Der letzte Akt im Rathaus: Heute legte Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz (SPÖ) sein Amt offiziell zurück. WOLFSBERG. Mit Dienstag, den 28. Juli 2020, endet für Hans-Peter Schlagholz seine Amtszeit als Bürgermeister der drittgrößten Stadt Kärntens. Im Rathaus reichte er vor wenigen Stunden seine offizielle Rücktrittserklärung ein. Die Geschäfte als amtsführender Bürgermeister übernimmt ab morgen, 29. Juli 2020, der bisherige Vizebürgermeister Hannes Primus (SPÖ). Die Neuwahl des...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Hermann Primus wird sein Bürgermeister-Amt vorzeitig zurücklegen.

Lavanttaler Bürgermeister
Nächster Rücktritt steht bevor

Nach 29 Amtsjahren wird sich Hermann Primus (SPÖ) aus der Kommunalpolitik vorzeitig zurückziehen.  ST. PAUL. Nach den Bürgermeistern in St. Andrä und Wolfsberg, kommt es auch zu einem vorzeitigen Rücktritt des St. Pauler Gemeindechefs Hermann Primus. Vorzeitiger RücktrittWann der Rückzug aus der Politik genau erfolgt, ist derzeit noch unklar. "Wir haben in der Gemeinde noch kein Rücktrittsgesuch erhalten, aber ein vorzeitiger Rücktritt steht auf jeden Fall fest", erklärt Alexandra...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Seit 2016 ist Gerhard Penz Obmann der ÖVP Bad St. Leonhard.

ÖVP Bad St. Leonhard
Spitzenkandidat ist fixiert

Bei den kommenden Gemeinderatswahlen geht Gerhard Penz als Spitzenkandidat ins Rennen.  BAD ST. LEONHARD. Vor Kurzem fiel unter den Mitgliedern der ÖVP Bad St. Leonhard der einstimmige Entschluss: Im nächsten Jahr tritt Stadtrat Gerhard Penz als Spitzenkandidat der ÖVP bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen an.  Gemeinderatswahlen 2021Am 28. Februar 2021 finden die nächsten Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen statt. Gerhard Penz, der derzeitige Parteiobmann der ÖVP Bad St....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz (rechts) mit dem neuen Spitzenkandidaten der SPÖ, Vizebürgermeister Hannes Primus
2

Wolfsberg
Bürgermeister wird sich aus Politik zurückziehen

Hans-Peter Schlagholz (SPÖ) zählt bei der nächsten Gemeinderatswahl nicht mehr zu den Spitzenkandidaten. WOLFSBERG. Im kommenden Jahr stehen wieder Gemeinderatswahlen bevor, aber diesmal ohne den Wolfsberger Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz: Nach neun Jahren in diesem Amt kandidiert er am 28. Februar 2021 nicht mehr. Außerdem plant er seinen vorzeitigen Rücktritt, wodurch ab diesem Zeitpunkt Vizebürgermeister Hannes Primus als amtsführender Bürgermeister gilt. Rückzug aus Politik"Ich...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die ÖVP Völkermarkt führt einen Wechsel im Stadtrat durch: Auf Andreas Sneditz folgt Angelika Kuss-Bergner.

Völkermarkt
Andreas Sneditz tritt als Stadtrat zurück

Andreas Sneditz gibt seine Referate als Stadtrat an Angelika Kuss-Bergner zurück. Sie steht nämlich als Spitzenkandidatin für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2021 fest. VÖLKERMARKT. Bei der Gemeinderatssitzung am 28. April wird Stadtrat Andreas Sneditz seine Funktion zurücklegen. Er übergibt sie an Angelika Kuss-Bergner, da sie als Spitzenkandidatin für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2021 der ÖVP feststeht. Man will Kuss-Bergner so "in Position bringen". Sneditz war für...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Vanessa Pichler
Denkt schon an die Gemeinderatswahlen 2021: ÖVP-Landesparteiobmann Martin Gruber

ÖVP Kärnten
ÖVP-Ziel für 2021: "Wollen mehr Bürgermeister stellen!"

Die Kärntner Türkisen rüsten sich für die Gemeinderatswahlen 2021. Man will vor allem Frauen mehr Engagement ermöglichen. KÄRNTEN. Am 28. Februar 2021 stehen wieder Gemeinderatswahlen an und für diese hat die Kärntner ÖVP ein erklärtes Ziel: "Wir wollen nach der Wahl mehr Bürgermeister stellen", gibt sich Landesparteiobmann Martin Gruber kämpferisch. Derzeit sind 42 der 132 Gemeindechefs türkis. Türkise Politik sei auch in den Städten gefragt, so Gruber: "Wir brauchen einen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.