24.10.2016, 10:06 Uhr

World Music Festival Konzert 2016

Wayne Darling Trio
Sankt Paul im Lavanttal: Rathaussaal |

Eine Explosion musikalischer Genialität und Kreativität
im Rathaussaal der Marktgemeinde St. Paul/Lav. .

Am Samstag, 29. Oktober, 2016 werden auf Einladung von Walter Schildberger, stellvertretender Direktor der Musikschule Unteres Lavanttal, internationale erfolgreiche MusikerInnen in St. Paul erwartet.

Monika Stadler -
Harfenistin und Komponistin

„Meine Musik ist sehr persönlich, Ausdruck meiner Seele, meiner Spiritualität, meiner Weiblichkeit. Sie entspringt aus der Verbundenheit mit der Natur, den Rhythmen des Lebens, dem Erleben innerer und äußerer Stimmungen und der Stille.“ Monika Stadler zählt heute zu den interessantesten und kreativsten SoloHarfenistinnen Europas.
Sie studierte an der Wiener Musikhochschule (Klassik; Diplom mit Auszeichnung) bei Frau Prof. Blovsky-Miller und in Boston (Jazz), u.a. bei Frau Deborah Henson-Conant, USA, wo sie mehrere Preise bei internationalen Jazzharfenwettbewerben gewann.
Nach Engagements bei den Wiener Symphonikern tritt sie heute nur noch solistisch, im Duo oder Trio mit ausschließlich ihren eigenen Projekten auf. Neben ihrer regen Konzerttätigkeit im Inland, in Europa, Nordafrika,USA, Kanada, Japan und Vietnam, unterrichtet sie Improvisationsworkshops für Harfenisten in Europa und den USA. Seit 2010 Gastprofessorin an der Guildhall School of Music and Drama in London, UK für Jazzharfe.
Charmant führt die Musikerin und Komponistin aus Wien ihr Publikum durch das Konzertprogramm, das hauptsächlich aus Eigenkompositionen besteht. Musik, welche für die Harfe geschaffen ist: virtuos, gefühlvoll, innovativ, rhythmisch und meditativ, mit Elementen von der Klassik, Jazz, Worldmusik und freier Improvisation. Durch ihre Virtuosität, ihren innovativen Eigenkompositionen und der Vielfalt an Stilrichtungen ist die Künstlerin mit ihrer Harfe sowohl in der traditionellen Konzert als auch Jazz - und Folkszene in Europa, Asien und Amerika ein gern gesehener Gast. Bisher veröffentlichte sie 10 CD´s, alle mit Eigenkompositionen außer einer mit Jazzstandards, sowie mehrere Notenbücher (Musikverlag Doblinger, Creightons Collection). Nähere Informationen zu der Künstlerin erfahren Sie unter www.harp.at

Natascha und Wladimir Balyk -
Mandoline, Akkordeon

Natascha Balyk – Domra, Mandoline gehört zu jener Generation von Interpreten, die durch ihr technisch vollkommenes und musikalisch erstklassiges Spiel diesem russischen Volksinstrument ein neues Image verliehen.
Wladimir Balyk – Bajan, Akkordeon, ist Autor von zahlreichen Originalwerken und Transkriptionen für Bajan sowie einer Reihe von Monografien und Artikel über Probleme der Methodik und der Geschichte der Interpretationskunst.
Natascha und Wladimir Balyk leben derzeit in Kroatien.

Wayne Darling Trio:

Wayne Darling - Bass & Waterphone, Olaf Polziehn - Piano, Howard Curtis - Drums & Percussion werden ihr neuestes Album „Seniomsed“ präsentieren.
Diese Musiker, ihre Kompositionen, Grooves und Improvisationen sind Poesie in Bewegung.

Zur Sache:

Kultur am Land
World Music Festival Konzert 2016
Samstag, 29. Oktober, 2016
Rathaussaal der Marktgemeinde St. Paul/Lav.
Mitwirkende:
Monika Stadler – Harfe, Natascha Balyk – Mandoline, Wladimir Balyk – Akkordeon,
Wayne Darling – bass, waterphone, Howard Curtis – drums. Percussion, Olaf Polziehn - piano
Beginn: 19:30 Uhr, Saaleinlaß: 19:15 Uhr,
Einstimmungsgetränke vom Cafe Sternweiss im Foyer des Rathauses ab 19 Uhr
Tickets: Vvk: €20, AK: € 25
Tickethotline: e-mail: tickets@walterschildberger.com
Tel.: 0664/23 00 401 Hr. Walter Schildberger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.