14.11.2016, 12:10 Uhr

Metall-Kongress in Wolfsberg: Fasching mit den Delegierten

Teilnehmer aus ganz Europa, einige Mitarbeiter und Kollegen von der Fachberufsschule Wolfsberg stießen auf den gelungenen Kongress und den Beginn des Faschings an

Zum Ende des Metallkongress feierten die Gäste in Wolfsberg auch den Fasching.

WOLFSBERG (tef). Reiner Zufall, aber das Ende des höchst erfolgreichen Metall-Kongresses 2016 mit über 300 Teilnehmern aus 20 Staaten der Europäischen Union fiel genau mit dem Beginn des Faschings zusammen. Grund genug für die Organisatoren des Kongresses, Norbert Aichholzer von der Fachberufsschule Wolfsberg, Herbert Eile vom "Verein Education Lavanttal" und ihren Teams gemeinsam mit den internationalen Gästen den Faschingsbeginn zu feiern.

Schon vorbereitet

Mitarbeiterinnen der Fachberufsschule erwarteten die Delegierten schon mit Krapfen. Dabei waren einige der internationalen Gäste durchaus überrascht, dass der Fasching nicht nur in den Kärntner Hochburgen der närrischen Zeit, sondern auch im Lavanttal mittlerweile ausgiebig zelebriert wird. Angestoßen wurde bei dieser Gelegenheit aber nicht nur auf den Fasching, sondern auch auf die äußerst erfreuliche Bilanz des Metall-Kongresses 2016.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.