27.10.2016, 20:35 Uhr

Von PKW-Lenker erfasst: Schülerin aus St. Georgen (18) schwer verletzt

Die Besatzung des Rettungshaubschraubers Christophorus (C) 11 flog die 18-jährige Lavanttalerin ins Klinikum Klagenfurt am Wörthersee (Foto: WOCHE)

Eine 18-jährige Lavanttaler Schülerin wurde in Niederhof in St. Georgen von einem PKW-Lenker angefahren.

ST. GEORGEN. Am Donnerstag zu Mittag fuhr ein 83-jähriger Pensionist aus Ettendorf mit seinem PKW auf der Ettendorfer Landesstraße (L143) von St. Georgen kommend in Richtung Ettendorf. In Niederhof in der Gemeinde St. Georgen ging laut Polizeiinspektion (PI) St. Paul vor ihm eine 18-jährige Schülerin aus St. Georgen in dieselbe Richtung.

Auf die Fahrbahn geschleudert

Plötzlich überquerte die Schülerin, ohne auf den Verkehr zu achten, unmittelbar vor dem Fahrzeug die Fahrbahn. Sie wurde vom PKW des Pensionisten erfasst, über die Motorhaube auf die Windschutzscheibe und in der Folge auf die Fahrbahn geschleudert, wo sie schwer verletzt liegen blieb.
Die Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus (C) 11 flog die Lavanttalerin ins Klinikum Klagenfurt am Wörthersee
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.