Raum für Unternehmerinnen
"Frau iDA" startet in Zwettl durch

Die "Frontfrauen" von Frau iDA: Obfrau-Stellvertreterin Antonia Kastner und Obfrau Anne Blauensteiner.
6Bilder
  • Die "Frontfrauen" von Frau iDA: Obfrau-Stellvertreterin Antonia Kastner und Obfrau Anne Blauensteiner.
  • Foto: Pilz
  • hochgeladen von Katrin Pilz

ZWETTL. Die neu geschaffene Marke "Frau iDA", unter dem Trägerverein Waldviertler Frauenwirtschaft, unterstützt Frauen bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit und bietet Hilfestellungen sowie Raum-Lösungen an. Das Projekt wurde am 5. März im Rahmen einer Auftaktveranstaltung von Obfrau Anne Blauensteiner und Obfrau-Stellvertreterin Antonia Kastner vorgestellt.

Um als Unternehmerin wirtschaftlich erfolgreich zu sein und dabei gleichzeitig allen privaten und beruflichen Verpflichtungen gerecht zu werden, steht Frau oft vor großen Herausforderungen. Bei Frau iDA sollen (zukünftige) Unternehmerinnen Raum finden. Die Zielgruppe sind unternehmerisch tätige Frauen, die im Home Office arbeiten und sich einen Betriebsstandort wünschen sowie Frauen, die sich beruflich sowie persönlich weiterentwickeln oder selbstständig machen wollen. "Unser Ziel ist es, alte Strukturen aufzubrechen und die Leistungen der Frauen aufzuzeigen und zu würdigen. Wir wollen auch eine Vorreiterrolle einnehmen, indem wir ein umfassendes Dienstleistungsangebot an einem Standort anbieten, um Unternehmerinnen im ländlichen Raum zu fördern. Das Waldviertel braucht starke Frauen und starke Unternehmerinnen", erläutert Antonia Kastner die Mission. "Wir geben Frauen die Möglichkeit, sich auszuprobieren und in die Selbstständigkeit hineinzuwachsen", ergänzt Anne Blauensteiner.

Flexible Raum-Lösungen

Mit Unterstützung der Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte wurde das Gebäude am Hauptplatz 16 im Zentrum von Zwettl als Standort gefunden. Nach dem Umbau, in den die Raiffeisenbank fünf Millionen Euro investiert, bietet Frau iDA auf 400 Quadratmetern in den oberen zwei Stockwerken über dem Modehaus Boden moderne Räumlichkeiten für Unternehmerinnen - von Büroräumen über Besprechungsräume bis hin zum Massageraum sind die Leistungen vielfältig und die Raum-Lösungen flexibel und langfristig. Die Räume können stundenweise gebucht oder gemietet werden. Aber auch Platz für regelmäßige Netzwerktreffen zum gegenseitigen Austausch und zur Weiterentwicklung mit Coaching, Mentoring und Weiterbildungsmöglichkeiten, soll geschaffen werden. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird durch Kooperationen mit der Kindergruppe Apfelbäumchen und dem Seniorenbetreuungszentrum St. Martin unterstützt.

"Ich selbst als Unternehmerin weiss, wie herausfordernd es ist, Kinder großzuziehen und gleichzeitig beruflich durchzustarten. Dieses Projekt ist ein Versuch, den Frauen diesen Spagat einfacher zu machen", betont Blauensteiner. Sie erwähnte auch ein interessantes Detail am Rande: Im gewählten Standort befand sich einst ein Gemischtwarenhandel von Moritz und Ida Thum, deren Tochter hieß ebenfalls Ida.

Standorteröffnung & Bildungsprogramm 

Die Standorteröffnung von Frau iDA ist für 2021 geplant. Mit der Auftaktveranstaltung startete auch das Bildungs- und Veranstaltungsprogramm.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen