11.05.2016, 00:00 Uhr

2016 ist das Jahr der Hirtner's

Erfolgreiches Duo: Gusti und Hubert Hirtner arbeiten perfekt zusammen. (Foto: Robert Tüchi)

Mit ihren Destillaten räumen Gusti und Hubert Hirtner derzeit gehörig ab.

Zwei Landessiege in Folge und der Titel "Edelbrenner des Jahres" – das Konzept der Destillerie Hirtner geht im Moment voll auf. "Wir haben heuer eigentlich alles erreicht. Unser Ziel war immer, an vorderster Stelle mit dabei zu sein, bei den Besten mitzumischen. Und das ist uns mehr als gelungen", zeigen sich Gusti und Hubert Hirtner stolz, aber auch gefordert, denn: "Diesen Level jetzt zu halten, bedeutet sehr viel Arbeit."
Seit rund 20 Jahren ist das Ehepaar sehr erfolgreich auf dem Gebiet der Destillate unterwegs, rund 44 Edelbrände und Liköre stehen derzeit auf der Verkaufsliste. "Wir haben so wie die meisten klein begonnen, im Laufe der Zeit hat sich aber Vieles entwickelt und von selbst so ergeben. Es gibt immer wieder neue Entwicklungen, es tauchen immer wieder neue Sachen auf. Da ist man immer gefordert und probiert immer wieder was Neues aus", so Hubert Hirtner.
Mit diversen Fortbildungen, Kursen und Feinabstimmungen wird versucht, qualitätsmäßig immer das Bestmögliche rauszuholen. Aber was ist eigentlich das Erfolgsgeheimnis der Destillerie Hirtner? "Wir machen das beide mit vollster Leidenschaft, halten immer zusammen, schöpfen alle Möglichkeiten aus und wir machen uns keinen Erfolgsdruck, weil wir finanziell gesehen nicht davon leben müssen", erklären die beiden. Und: "Wir haben uns nie dazu überreden lassen, extrem zu expandieren. Das Wichtigste ist uns, auch künftig diese Qualität bieten zu können."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.