21.04.2016, 13:54 Uhr

Informationen für zukünftige Zivildiener

(Foto: Rotes Kreuz)

Großer Andrang herrschte beim Zivildiener-Informationstag des Roten Kreuzes Bruck-Kapfenberg.

Bei der Musterung und in den darauf folgenden Wochen entscheiden sich junge Männer, ob sie ihre Wehrpflicht im Bundesheer oder im Zivildienst ableisten möchten. Als größte Trägerorganisation lädt das Rote Kreuz Bruck-Kapfenberg aus diesem Grund einmal jährlich alle Jugendlichen zu einem Zivildienst- Infoabend ein, an dem alle Fragen von „Wie werde ich Zivildiener“ über „Wieviel verdiene ich während des Zivildienstes“ bis hin zu Fragen der Arbeitszeit und der Ausbildung geklärt werden.
Auch haben die Burschen die Möglichkeit, sich das Einsatzzentrum des Roten Kreuzes anzusehen und mit aktuellen Zivildienern über deren Erfahrungen zu plaudern. Im Anschluss waren sich viele junge Männer einig, dass der Zivildienst beim Roten Kreuz genau das Richtige für sie sei.
Übrigens: Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes stehen natürlich das ganze Jahr für Fragen zum Zivildienst zur Verfügung. Ansprechpartner im Bezirk ist Gerhard Gmeinbauer, gerhard.gmeinbauer@st.roteskreuz.at, Tel.: 050 1445 11000.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.