13.06.2016, 12:04 Uhr

Landesfinale der Kindersicherheitsolympiade

Die Volksschule Pogier vertrat den Bezirk Bruck-Mürzzuschlage beim Landesfinale in Kapfenberg. (Foto: Richard Pflanzl)
Alle Bezirkssieger trafen sich in der Vorwoche in der Eishalle in Kapfenberg zum Steiermark-Finale der Kindersicherheitsolympiade, um als Landessieger am Kampf um die „sicherste Volksschulklasse 2016“ in Wien dabei zu sein. Nachdem insgesamt 4.155 Dritt- und Viertklassler in 17 Bezirksausscheidungen von 206 Schulen mitgemacht hatten, ging es beim Landesfinale um den Einzug ins Bundesfinale am 16. Juni.
Beim Landesfinale konnte sich von den 14-teilnehmenden Klassen die Volksschule Weißkirchen (Murtal) vor Leibnitz-Linden und Hatzendorf durchsetzen. Als beste Klasse des Bezirkes Bruck-Mürzzuschlag konnte Pogier den 11. Platz erreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.