30.09.2016, 12:14 Uhr

Notfallmedizinische Fortbildung in Bruck

(Foto: Rotes Kreuz Bruck-Kapfenberg/Kammerhofer)

Am 15. September Uhr lud das Notarztsystem Bruck/Kapfenberg zu einer Notfallmedizinischen Fortbildung mit dem Themenschwerpunkt „Das Herz im Zentrum“.

70 interessierte Personen, welche großteils aus den umliegenden Notarztstützpunkten, LKH-Hochsteiermark und praktizierende Allgemeinmedizinern folgten der Einladung des Notarztstützpunktes Bruck/Kapfenberg und nahmen an der Veranstaltung teil.
Als Referenten konnten Uwe Spitzer, Stefan Pötz von der Abteilung für Innere Medizin LKH-Hochsteiermark, Standort Bruck/Mur und Philipp Taufik von der Abteilung für Anästhesiologie LKH-Hochsteiermark, Standort Leoben gewonnen werden.
Als Themen wurde ein ACS-Update 2015, ERC Guidelines – CPR & ACS und ACS- Komplikationsmanagement referiert.
Anschließend wurde über die vorgetragenen Themen gemeinsam mit den Referenten bei einem kleinen Buffet diskutiert und Meinungen ausgetauscht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.