05.08.2016, 11:50 Uhr

Gold für die U18-Staffel

Die Kapfenberger Goldstaffel. (Foto: Foto: Fabian Ferk)

Leichtathletikmeisterschaft in Salzburg-Rif.

Im Rahmen der österreichischen Leichtathletikmeisterschaft (die steirischen Athleten holten insgesamt neun Medaillen) in Salzburg-Rif holte sich die U18-Staffel der KSV-alutechnik (Christoph Teubl, Daniel Karner, Tim Patrick Mund) mit dem U18-Vereinsrekord von 8:08,93 Minuten überlegen den Sieg über 3 x 1.000 Meter.
Lara Maggele, Alina Pichler und Maureen Wundsam (alle noch in der U16 startberechtigt) wurden gegen die durchwegs ältere Konkurrenz in 8:01,79 Minuten Vierte über 3 x 800 Meter. In der allgemeinen Klasse lief Thea Grubisic über 400 Meter Hürden mit 65,25 Sekunden ihre persönliche Bestzeit, das war Rang fünf. Über 400 Meter wurde sie Achte.
Sebastian Gaugl wurde über die 400 Meter Hürden Fünfter (54,22 Sekunden) und holte über die 800 Meter-Strecke den sechsten Rang (1:57,34 Minuten).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.