04.08.2016, 10:37 Uhr

Karl in Belluno Zweiter

Am Audi hat alles gepasst. (Foto: Foto: KK)

Bergrennsport.

Mit einer Top-Vorstellung ist Werner Karl nach der Sommerpause wieder in den Bergrennsport eingestiegen. Der Langenwanger trieb beim internationalen Bergrennen in Belluno (Italien) gegen über 200 Starter seinen Audi 4 S2-R hinter Karl Schagerl (NÖ) auf den hervorragenden zweiten Gesamtrang und ließ dabei die gesamte Meute der italienischen Hausherren hinter sich.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.