04.10.2016, 10:57 Uhr

Rangers siegen, Shots verlieren

Eishockey Landesliga.

Hot Shots Kapfenberg – M-Rast Wölfe 3:5 (0:1, 2:3, 1:1). Tore: Fritz, Kügerl, Stibernitz bzw. Quinz (4), Tweraser. Die Hot Shots unterlagen den M-Rast Wölfen knapp mit 3:5. Herausragender Akteur bei den Gästen war Marco Quinz, der vier Treffer erzielte.
SPG Weiz/Hartberg – IPR Langenwang 4:5 n. P. (1:0, 2:2, 1:2). Tore: Kober (2), Fladerer, Gschiel bzw. Stritzl (3), Hoppl, M. Trost. Die Rangers aus Langenwang mussten zum Auftakt nach Weiz. Beide Mannschaften fanden viele Chancen vor und so war der Spielstand nach 60 Minuten von 4:4 gerechtfertigt. Im entscheidenden Penaltyschießen behielt Manuel Trost die Nerven und traf zum viel umjubelten 4:5.
Eishockey-UL:
Waldcafe Harrer – Black Panthers 1:5 (0:1, 1:1, 0:3). Tore: Pratter bzw. M. Dornhofer (3), Hundsbichler, R. Mitter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.