12.04.2016, 11:54 Uhr

Verletzungspech beim Derbysieg

Sonntag steigt das nächste Spitzenspiel für Eisenerz/Trofaiach. (Foto: Foto: GEPA)

Kreuzbandriss bei Mona Geßlbauer.

Freud und Leid bei den Volleyballerinnen von Eisenerz/Trofaiach. Nach einem 3:1 im Derby gegen Hartberg sind die Damen in der Aufstiegsrunde zur AVL weiter ungeschlagen. Allerdings verletzte sich Mona Geßlbauer gleich im ersten Satz schwer, sie erltt einen Kreuzbandriss. Am Sonntag geht es für "ET" zum punktegleichen Tabellenführer nach Melk.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.