01.08.2016, 10:18 Uhr

In Bruck wird schon beim Frühstück genetzwerkt

Zahlreiche Vertreter aus allen Bereichen fanden sich zum Brucker Wirtschaftsfrühstück bei Hausmann zusammen. (Foto: Stadt Bruck/Pashkovskaya)
Am vergangenen Donnerstag fand bei der A. Hausmann GmbH das 3. Brucker Wirtschaftsfrühstück statt. Organisiert wird das Treffen von Siegfried Nerath in Kooperation mit der Stadt Bruck. "Speziell im B 2 B-Bereich ist der persönliche Austausch immer noch das Wichtigste", so Nerath.
Bürgermeister Hans Straßegger betonte, wie gut die Entscheidung war, das Netzwerktreffen in Bruck umgesetzt zu haben. Neue Betriebsansiedelungen wie der Non-Stop-Shop von Ebner oder das Restaurant Nerfort zeugen davon, dass Bruck ein guter Wirtschaftsstandort ist. Die Firma Hausmann – als einer der Brucker Leitbetriebe – ist bereits seit 70 Jahren in der Stadt, und die Familie selbst mit der Stadt sehr verbunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.