04.04.2016, 07:57 Uhr

ESV UNION RAIKA ST . STEFAN in seinem 60. Bestandsjahr

Der ESV St. Stefan bei seiner Jubiläums JH-Versammlung mit Bgm Oswals (li vorne)
Sankt Stefan ob Stainz: Bilanz im Jubiläumsjahr des ESV |

Jahreshauptversammlung

Vor 60 Jahren gründeten die Mannen um GendPostenKdt Pelzmann den Eisschützenverein St. Stefan, wobei damals ja nur im Winter auf dem zugefrorenen Teich geschossen wurde. Mittlerweile ist der Stocksport ja ein Ganzjahressport geworden und das bestätigte der ESV Union Raika St. Stefan in seiner JH-Versammlung ganz klar. Obmann Ing. Ferdinand Katschner konnte die Bilanz im Jubiläumsjahr ziehen, der auch Bgm Stephan Oswald, BezObmann a., D. und Ehrenobmann Franz Volk sowie natürlich zahlreiche SchützenInnen beiwohnten. Ranglistenturniere, Teilnahme am RAIKA-Bezirkscup mit zwei Mannschaften (Grp B und Grp C) Bezirkscup und Bezirksmeisterschaftsteilnahmen, Durchführung vom FF-Abschnittsturnier und diverse Knödelpartien zeugten - zusammen mit Arbeiten rund um Eisplatz und Sporthalle- von einem bestens funktionierenden Verein. Das Ziel für das heurige Jahr ist nicht nur die Durchführung des Gemeindeturnieres am 17. April, des "Schilcherlandturnieres" als Jubiläumsturnier im Herbst, sondern vor allem die Arbeit im Nachwuchsbereich. Hier werden wiederum Schnupperkurse für VolksschülerInnen und der SchülerInnen der NMS angeboten. Außerdem ist auch ein neues Angebot im Gespräch, das das Stockschießen in der Turnhalle- mit Filzplatten an den Stöcken- erlaubt.
Bgm Oswald (selbst Mitglied des ESV) nahm dies- sowie auch den positiven Kassabericht von Monika Bonstingl- wohlwollend zur Kenntnis und versprach den aktiven Verein seitens der Gemeinde bestmöglich zu unterstützen.
Vera Auers Küche - zusammen mit einem Dessert von ESV-Star Cookie Stefan Herunter- gab den Mitgliedern neue Kraft für das Jubiläumsjahr.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.