13.06.2016, 17:34 Uhr

Nichts zu holen in Stainztal!

verhinderte mit tollen Paraden weitere Gegentore: Christian Schnitter
16. Runde: FC Stainztal : HV TDP Stainz 4:1 (1:0)
Torschütze: Fabian

Am Samstag ging es zum schweren Auswärtsspiel nach Stainztal. Die stark ersatzgeschwächten Stainzer taten sich von Anfang an schwer, gute Chancen herauszuarbeiten. Nach einer weiten Flanke von Primus probierte es Fabian volley mit dem rechten und traf aus 20m nur die Latte. Im Verlauf entstand ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. In Minute 20 dann Elferalarm im Stainzer Strafraum, wo der Schiedsrichter zum Glück nicht auf den Punkt pfiff. Auf der anderen Seite eine weitere strittige Situation: Freistoss von Fabian, der Spieler auf der Linie berührt den Ball mit der Hand, die Pfeife des Schiedsrichters blieb aber trotzdem stumm. In Minute 35. dann die Führung für die Stainztaler nach einem Abwehrfehler der Stainzer Hintermannschaft. Kurz nach der Pause dann der verdiente Ausgleich. Steiner tankt sich mit einem schönen Sololauf auf der Seite durch, Pass in die Mitte zu Daniel Fabian, der mit links zum 27. Mal in dieser Saison traf. Es blieb weiter spannend aber nach weiteren Unachtsamkeiten der Stainzer wurde es am Ende dann eine doch klare Auswärtsniederlage. Nun heißt es wieder mit voller Konzentration und Energie in die letzten Spiele der Saison!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.