25.05.2016, 11:30 Uhr

Das Literaturherz schnuppert Bergluft

Hat die drei höchsten Berge auf allen sieben Kontinenten bezwungen und ist nun Gast beim Literaturfestival: Christian Stangl. (Foto: Christian Stangl)
Der Countdown zum Straßengler Literaturfestival läuft. Dieses präsentiert zum Schreibwettbewerb rund ums Thema 'Berge' ein besonderes Aufgebot an bekannten Gesichtern. Am 2. Juni treten zwei Bergkraxler zum Vortrag und damit zur Einstimmung an: Robert Schauer, der erste Mount-Everest-Bezwinger Österreichs und Mastermind des internationalen Berg- und Abenteuerfilmfestivals in Graz, sowie Christian Stangl, Bergsteiger, Bergführer und Skyrunner, der es mit seinen Leistungen sogar ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft hat. Am 3. Juni findet das klassische Literaturfestival schließlich statt. Mit dabei ist Wilhelm Hengstler, seinerzeit im Kreis des Forum Stadtpark, Herbert Dutzler, Krimiautor, dessen Figuren sich schon gerne mal auf Bergen befinden, sowie Thomas Willmann, Autor von 'Das finstere Tal', verfilmt von Andreas Prochaska mit Tobias Moretti.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.