13.04.2016, 00:00 Uhr

Hart bei Graz "saniert" sich mit Ball

Ivans Party Breakers werden am 16. April beim ersten Harter Sanierungsball für ausgelassene Stimmung sorgen. (Foto: privat)
In Hart bei Graz wird nahezu alles versucht, um auch finanziell wieder auf Vordermann zu kommen. Nun wird am 16. April der erste Sanierungsball im Ort veranstaltet. Alle Einnahmen daraus kommen dem Harter Bürgerbudget zugute. Das Harter Pop-Ensemble und Ivans Party Breakers werden für die Musik sorgen. Kulinarische Leckerbissen kommen vom Hügellandhof, dem Marienbräu, Valentina und dem Gasthaus zur Linde. Los geht’s um 20 Uhr in der Kulturhalle. Eintrittskarten sind gegen eine freiwillige Spende im Bürgerservice, in Harry’s Home Hotel oder an der Abendkasse erhältlich. www.hartbeigraz.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.