07.03.2016, 17:35 Uhr

Beatrix Hütters Kämpfer räumten wieder groß ab

Vier Mal Gold, fünf Mal Silber und drei Mal Bronze holten die Kalsdorfer Kickboxer bei den steirischen Meisterschaften.
Vier Mal Gold, fünf Mal Silber und drei Mal Bronze – so lautet die Top-Bilanz der Kalsdorfer Kickboxer unter der Regie von Beatrix Hütter bei den steirischen Meisterschaften. Gold ging an Rina Bytyqi, Zerina Hajdarevic, Tania Kaimel und Maximilian Tetzer. Auch bei den offenen Meisterschaften in Niederösterreich regnete es Gold. Dort gewannen Andreas Hofer, Emanuel Brandl, Nils Javernik und abermals Tania Kaimel. Trainerin Hütter ist freilich stolz auf ihr Spitzenteam.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
5.153
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 08.03.2016 | 20:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.