20.07.2016, 12:21 Uhr

430 Jahre Geschichte für kommende Generationen

Geschichte und Zukunft: A. Stingl, Ch. Neuper, E. Kapellari und R. Roth (v. l.) (Foto: Stefan Kristoferitsch)
Die Verbindung zu seiner Alma Mater kann man nun in einer einzigartigen Form zum Ausdruck bringen: Die Universität Graz verkauft im Rahmen einer onlinebasierten Verkaufsstrategie 430 Sessel, die die 430-jährige Geschichte der Universität symbolisieren. Die Spenden sollen für die Renovierung der Universitätsbibliothek, die zugleich auch die größte Bibliothek in der Steiermark ist, verwendet werden.

Zahlreiche Absolventen, darunter Altbürgermeister Alfred Stingl, Uni-Rektorin Christa Neuper, Altbischof Egon Kapellari sowie Unternehmer und ungarischer Honorarkonsul Rudi Roth haben schon einen Sitzplatz gestiftet und so ihren Beitrag zur Modernisierung der Universität geleistet.

Wer auch seinen eigenen Sessel haben möchte, muss schnell sein: 344 der 430 Sessel haben schon einen neuen Besitzer.

Mehr zu dieser Aktion erfahren Sie hier: http://430sesselfuerunigraz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.