08.06.2016, 10:12 Uhr

Die Oberlandler tischten auf – Graz tanzte an

"Steirermen": Siegfried Nagl, Andreas Zakostelsky und Michael Kohlroser (v. l.) (Foto: Oberlandler)
Das steirische Brauchtum präsentierte sich am Samstag wieder von seiner schönsten Seite und die g’standenen Grazer Oberlander zeigten sich unter anderem wind- und wetterfest: Denn obwohl der traditionelle Oberlandlerkirtag zwischenzeitlich wortwörtlich "ins Wasser fiel" ließen es sich die zahlreichen Besucher nicht nehmen, am trachtigen Highlight im Landhaushof aufzutanzen. Der Reinerlös der selbst betriebenen Stände am Kirtag kommt, wie gewohnt, bedürftigen Steirern zugute.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.