19.07.2016, 08:59 Uhr

European LE MANS Series am Red Bull Ring!

European Le Mans Series, dass ist Motorsport!!!
Die European LE MANS Series gastierte am Red Bull Ring in Spielberg und bot mir ein einzigartiges Motorsport-Erlebnis. Ich bin ein großer Motorsport Fan und mein Herz gehörte der Formel 1. Seit diesem Erlebnis am Wochenende schlägt mein Herz wieder für den richtigen Motorsport, für den Motorsport an dem noch richtige Rennen gefahren werden und ich als Zuschauer mitten drinnen sein darf. Was Bernie Ecclestone (Ekelstein) aus der Formel 1 gemacht hat ist nicht mehr wirklich Sehens- und Besuchswert. Für überteuerte Eintrittskarten bekommt man als Fan eigentlich nur noch ein Puppentheater und High Society Event geboten. Alles ist Abgeschirmt, teils zur Arroganz erzogene Fahrer drehen mit großem Abstand ihre Pflichtrunden, es ist inzwischen Langweilig... Vielleicht sollte Bernie Ecclestone endlich das Ruder übergeben, bevor die Formel 1 noch vor ihm stirbt.
So und jetzt wieder zurück zur European LE MANS Series. Nicht nur das ich hier bei freiem Eintritt Motorsport pur erleben durfte, durfte ich mich auch am ganzen Areal frei bewegen. Schon der gemütliche Gang durch die Boxengasse lässt das Herz höher schlagen, viele Rennwagen präsentieren sich mir, Mechaniker die noch Einstellungen verrichten, Fahrer/innen die Autogrammkarten noch persönlich signieren und sogar für ein Selfie Zeit haben. Freier Eintritt heißt auch freie Platzwahl und so kann ich als Zuschauer jedes Rennen, von einer anderen Tribüne aus genießen. Das Eurocup Formula Renault 2.0 wurde über der Boxengasse, vom Red Bull Restaurant Balkon aus von mir verfolgt, für die Renault Sport Trophy habe ich es mir auf der Tribüne Süd-West gemütlich gemacht und habe durch die tolle Aussicht auf den beinahe ganzen Red Bull Ring auch den Großteil der European LE MANS Series von hier aus angesehen. Vier Stunden lang ein Rennen, ein Traum, viele Rennwagen die um eine bessere Platzierung kämpfen, Zweikämpfe die den Atem anhalten lassen, hohes Tempo, tolle Boxenstopps und einfach nur laute Motoren die meine Ohren betäuben. Die letzten Runden des so heißen Rennens habe ich mir von der Start-Ziel-Tribüne aus gegeben, so laut, so schnell und so cool, ein Motorsport Erlebnis zum ausflippen, ich habe ausgeflippt... Bei der European LE MANS Series sagt man es sei der kleine Bruder von den 24 Stunden von Le Mans. Wenn ich die European LE MANS Series schon als Wahnsinns Rennen empfand, wie werden dann erst die 24 Stunden von Le Mans für ein Motorsport Erlebnis sein??
Ich will es wissen!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.