06.06.2016, 00:58 Uhr

Begegnungsfest trotz Regenwetter in Markt Hartmannsdorf

Was wäre die Steiermark ohne die Volkskultur. Rund um das grün-weiße Bundesland drehte sich am letzten Samstagnachmittag ein Festprogramm unter dem Motto „ Begegnung im Spiel-Tanz- Spass „ der Steirischen Tanzregionen auf dem Gelände des Dorfhof in Markt Hartmannsdorf.
Trotz des Regenwetter war die steirische Musik, das gemeinsame Singen und Tanzen , wohl eine der besten Möglichkeiten für die Besucher, Grenzen und Barrieren im großen Saal des Veranstaltungszentrum zu überbrücken, aufeinander zuzugehen und aus vielen Teilen der Steiermark einander kennenzulernen. Wie Organisator OSR Franz Wolf von Arge Volkstanz Steiermark sagt : Bei dieser erstmaligen Veranstaltung in Markt Hartmannsdorf gab es neben einen Platzkonzert der Trachtenkapelle Markt Hartmannsdorf auch Geschicklichkeitsspiele , Tanzeinlagen von der Neuen Mittelschule Markt Hartmannsdorf und den Höhepunkt bildete ein Steirisches Tanzfest mit den „ Liebochtaler Tanzgeiger „ , „ Schilcher Gstanzl Musi „ und der „ Spontanmusi „. Mit einen großen Fackeltanz am Festplatz ging diese gelungene Veranstaltung , an dem auch Ehrengäste , wie Landtagspräsident ausser Dienst Franz Majcen, Landtagsabgeordneter Bgm Bernhard Ederer und Bürgermeister Otmar Hiebaum teilnahmen zu Ende. Durch das mehrstündige Programm führte Karl Lenz vom ORF Steiermark.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.