24.05.2016, 14:28 Uhr

Fürstenfeld macht fit

Fürstenfeld bewegt: Start auf der Laufstrecke ist jeden Donnerstag um 19 Uhr beim JUFA. (Foto: KK)

In der Stadt wurde der 1. Lauf- und Nordic Walking Treff mit Start und Ziel beim Jufa ins Leben gerufen.

In einer Kooperation des Tourismusverbandes Fürstenfeld unter dem Vorsitzenden Josef Thaller und des SV Brunnenlauf Fürstenfeld wurde erstmals in der Stadt ein regelmäßiger Lauf- und Nordic Walking Treff initiiert. Treffpunkt für Läufer und Walker vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen und auch für all jene, die sportlich aktiv werden wollen, ist jeden Donnerstag um 19 Uhr beim JUFA Familienhotel & Resort Fürstenfeld. Die Teilnahme ist kostenlos, Umkleidekabinen und Duschmöglichkeiten werden vom Fitnesssudio "Injoy" gratis zur Verfügung gestellt. Für die Walker stehen je nach Fitness zwei Gruppen zur Auswahl, gelaufen wird unter fachkundiger Anleitung in drei Gruppen mit unterschiedlichem Tempo. Den Hobbysportlern steht eine beschilderte Laufstrecke mit einer Länge von 7,2 Kilometer zur Verfügung, eine kürzere Variante mit 5,3 Kilometer und eine Langversion mit 11 Kilomter werden ebenfalls angeboten. Alle Strecken sind mittels eines QR-Codes, der sich auf einer Tafel beim JUFA befindet, abrufbar.

"Aktiv sein, den Körper in Bewegung halten und gesund bleiben - diese drei Gründe waren der Antrieb für unsere Initiative", bezeichnet Josi Thaller den Lauftreff als wichtige Bereicherung für die Bewohner der Stadt und auch für ihre Gäste. Gerald Zettl vom SV Brunnenlauf brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass nun im Thermenland Steiermark flächendeckend fast täglich ein Lauftreff mit anschließender Wellnessmöglichkeit vorhanden ist.

WOCHE bewegt

Einen Lauf-Schwerpunkt setzt dabei auch die WOCHE in der ganzen Steiermark. Mit der neuen Plattform „WOCHEbewegt.at" gibt es den perfekten Überblick über Laufveranstaltungen und Lauftreffs, und das steiermarkweit. Sportlandesrat Lang sieht's mit Freude, sein Wunsch: "Es wäre toll, wenn es uns gelingt, immer mehr Steirerinnen und Steirer zur Bewegung zu motivieren. Wichtig ist: Es soll Spaß machen." Das unterstreicht die WOCHE gerne, mehr Infos auf wochebewegt.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.