02.05.2016, 08:28 Uhr

Hoher politischer Besuch im Rüsthaus Pöllau

Landesrat Christopher Drexler besuchte die Freiwillige Feuerwehr Pöllau. (Foto: KK)
Einen besonderen Besuch aus der Politik erhielt die Freiwillige Feuerwehr Pöllau. HBI Stefan Prinz freute sich Landesrat Christopher Drexler, LAbg. Hubert Lang, BH Max Wiesenhofer sowie den Pöllauer Bürgermeister Johann Schirnhofer und dessen Vize Josef Pfeifer im Rüsthaus zur Baustellenbesichtigung begrüßen zu dürfen. Nach der Begrüßung begab man sich direkt in die Fahrzeughalle um den Baufortschritt am östlichen Gebäudeteil zu besichtigen. Im Anschluss war es LR Drexler noch ein Anliegen eine Führung durch das restliche Gebäude und den Fahrzeugen zu bekommen, bei welcher HBI Prinz die Eckdaten über die Größe des Löschgebietes sowie die Vielzahl der Tätigkeiten der FF Pöllau nennen konnte. Am Ende lobten die politischen Vertreter mit dankenden Worten den großartigen Einsatz der freiwilligen Helfer vor allem bei der Mitarbeit am Bauprojekt und der immer wieder so professionell Hilfe bei den Einsätzen.

Bericht und Foto: LM Martin Hagen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.