07.08.2016, 11:38 Uhr

Weiterer Beitrag zur Sicherheit

In Anwesenheit der Patinnen sowie zahlreicher Ehrengäste wurde das neue Feuerwehr-Logistikfahrzeug der FF Pöllau in Dienst gestellt.

Die FF Pöllau stellte ein neues Logistikfahrzeug in Dienst.

Die Übergabe eines neuen Feuerwehr-Lastkraftwagens war der Höhepunkt des zweitägigen Feuerwehrfestes der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau. Kommandant HBI Stefan Prinz freute sich dazu zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze Klubobmann NR Reinhold Lopatka, LAbg. Wolfgang Dolesch, Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer und Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johann Hönigschnabl begrüßen zu können. Sein Dank galt allen, die zum Ankauf des Logistikfahrzeuges beigetragen haben. Dieses Fahrzeug ist auch Teil eines neuen Feuewehrkonzeptes das die Einsatzbereitschaft im Pöllauer Tal auch in den kommenden Jahren sicherstellen soll. Sämtliche Grußredner betonten die Bedeutung der Feuerwehr und dankten für die ehrenamtliche Einsatzbereitschaft zum Wohl der Bevölkerung. „Wir leben von jenen, die bereit sind, mehr zu tun, als es ihre Pflicht ist“, so NR Lopatka.
Gesegnet wurde das neue Fahrzeug von Pfarrer Roger Ibounigg, für die musikalische Umrahmung sorgte die Musikkapelle Pöllau. Die Vertreter der Privatstiftung Sparkasse Pöllau Johannes Kielnhofer, Jürgen Flicker und Robert Buchberger wurden für ihre Verdienste mit der Florianiplakette in Bronze ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.