11.10.2016, 09:51 Uhr

Wenn´s krocht in Trocht

Die Fachschule Vorau lud zum Abschlusskränzchen.

Unter dem Motto Wenn's krocht in Trocht" luden die Schülerinnen des 3. Jahrganges der Fachschule und der Absolventenverein zum bereits traditionellen Herbstkränzchen. Die Klassenvertreterinnen Katrin Gotsmy und Johanna Folli konnten gemeinsam mit Dir. Monika Koller viele Gäste, unter ihnen auch Probst Gerhard Rechberger, LAbg. Hubert Lang, Bgm. Bernhard Spitzer und Vzbgm. Patriz Rechberger, begrüßen. Im schön dekorierten Ballsaal beim Brennerwirt in Vorau eröffneten die Schülerinnen mit einer flotten Polonaise ihr Abschlusskränzchen. Von Bars über ein Schätzspiel, einer Tombola bis zur originellen Mitternachtseinlage war für Unterhaltung gesorgt. Für Stimmung auf der Tanzfläche war die Musikgruppe „Steirerzeit“ verantwortlich. Laut Organisatorin Anna Hofer werden die Schülerinnen einen Teil des Reingewinnes einem sozialen Zweck zugutekommen lassen. Auch einer schönen Abschlussexkursion steht somit nichts mehr im Wege. Klassenvorstand Josefine Handler ist stolz auf ihre Klasse und somit können alle auf einen gelungenen Abend zurückblicken, dessen Applaus noch lange nachklingen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.