25.08.2016, 09:41 Uhr

Beim Marktplatz wurde eine Leiche aus dem Inn geborgen

Mittwochabend wurde eine männliche Leiche aus dem Inn geborgen. (Foto: Zeitungsfoto)

Die Berufsfeuerwehr hat gestern Abend einen leblosen, männlichen Körper aus dem Inn geborgen,

Mittwoch am Abend musste die Berufsfeuerwehr zu einem traurigen Einsatz ausrücken. Um zirka sieben Uhr wurde von den Feuerwehrmännern eine männliche Leiche beim Herzog-Siegmund-Ufer aus dem Inn gezogen. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Um wen es sich handelt und was zu seinem Tod geführt hat, ist derzeit noch unklar. Daher wurde von der Innsbrucker Staatsanwaltschaft die Obduktion der Leiche angeordnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.