04.04.2016, 12:45 Uhr

Katharina Strasser und Gabriel Rauch gewinnen die Staatsmeisterschaften der Landschaftsgärtnerei

Gabriel Rauch und Katharina Strasser haben die Staatsmeisterschaft der Landschaftsgärtnerei 2016 in Wels gewonnen. (Foto: SkillsAustria/WKÖ)

Im Rahmen der Messe "Blühendes Österreich" fanden von 31. März bis 2. April 2016 die Staatsmeisterschaften der Landschaftsgärtnerei statt. Die beiden Oberösterreicher Katharina Strasser und Gabriel Rauch sicherten sich mit ihrem Sieg das Ticket zu den Europameisterschaften nach Göteborg.

ÖSTERREICH. Insgesamt sieben Zweier-Teams aus ganz Österreich stellten sich den Aufgaben bei den Staatsmeisterschaften der Landschaftsgärtner in Wels – und das direkt vor den Augen der Messebesucher.

Zwei Oberösterreicher am ersten Platz

Über den ersten Platz freuten sich Katharina Strasser von Garten Dobretzberger in Hartkirchen (OÖ) und Gabriel Rauch von der Klaus Hennerbichler GmbH & Co KG in Freistadt (OÖ).

Platz zwei ging an Markus Schönberger und Fabian Kothbauer, beide von der Zauner GmbH & CoKG in Kleinzell (OÖ). Auf Platz drei landeten Peter Kernbichler und Martin Weicher, beide vom Gartenzentrum Edler in Graz.

"Wir sind sehr stolz auf Katharina und freuen uns riesig über den Sieg", sagt Gärtnermeister Andreas Dobretzberger zu meinbezirk.at. "Die ersten drei Plätze lagen von der Qualität her sehr nah beieinander, die Mädchen und Burschen haben alle super gearbeitet."

Gestaltung und Kreativität gewertet

Die Teilnehmer mussten vor Ort einen Holzsteg und eine Trockenmauer bauen, eine Pergola errichten sowie eine Pflasterung und einen Rollrasen verlegen und die dazugehörigen Pflanzen setzen. Bewertet wurden unter anderem die harmonische Gestaltung und Kreativität sowie die fachgerechte Ausführung der gestalterischen Arbeiten.

Auswahl für die Europameisterschaft

Die Sieger der Staatsmeisterschaften nehmen auch an den Europameisterschaften teil, den EuroSkills 2016 in Schweden. Im Beruf der Landschaftsgärtner ging Österreich übrigens erstmals bei den Berufsweltmeisterschaften 1999 in Montreal an den Start.

Das könnte Sie auch interessieren:

* BHAK/BHAS Liezen fährt zu den EuroSkills nach Schweden
* Salzburger Pascal Brandstätter ist Staatsmeister in Elektronik
* Weitere Artikel zu den EuroSkills 2016 auf meinbezirk.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.