13.04.2016, 08:12 Uhr

Emmausgang der Katholischen Frauenbewegung des Dekanates Leibnitz

(Foto: KK)
„Geh nach Emmaus“ - In Oberhaag trafen sich 20 Frauen zum Emmausgang der von dem neuen Vorstand der kfb – Dekanat Leibnitz gestaltet wurde. Im Mittelpunkt stand die Emmausgeschichte Lk 24,13-35, die auf 6 Sammelstellen Schritt für Schritt vorgetragen wurde. Dazu gab es besinnliche Impulse, Gebete und Bitten die mit den passenden Liedern umrahmt. Bei Familie Robier wurde Rast gemacht, um so wie die Emmausjünger gemeinsam Mahl zu halten und beim Brotteilen bewusst zu machen, dass der Auferstandene auch in der Mitte unserer Weggemeinschaft ist: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Das Gemeinschaftserlebnis und das Kennenlernen von Gleichgesinnten waren Ziele dieses Osterspazierganges durch die erwachende Natur.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.