15.03.2016, 08:38 Uhr

Kaindorf: "Marktgemeindeamt" wurde abmontiert

Die beiden Tonis waren heute schon im Einsatz.

Bereits von weither sichtbar war der leuchtend rote Schriftzug "Marktgemeindeamt" in Kaindorf an der Sulm. Heute morgen wurden die Buchstaben entgültig von den Wirtschaftshofmitarbeitern der Stadtgemeinde Leibnitz, Anton Roschitz und Anton Atschko, abmontiert. Auch wenn die Marktgemeinde seit der Fusion mit Leibnitz nicht mehr besteht - in den Räumlichkeiten des ehemaligen Marktgemeindeamtes Kaindorf ist die Abteilung Baurecht und Umwelt untergebracht. Ebenfalls im selben Gebäude befinden sich die Poststelle und die Bürgerservicestelle Kaindorf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.