17.06.2016, 13:15 Uhr

Leibnitz: Ein Tag ganz im Zeichen des Trinkwassers

V.l. Matthias Rode (GF Naturpark Südsteiermark), LAbg. Bernadette Kerschler, Helmut Leitenberger (Bürgermeister Stadt Leibnitz), Gerhard Hartinger (Bürgermeister St. Nikolai/Sausal), Franz Krainer (GF Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH) und Inge Koch (Direktorin Polytechnische Schule Leibnitz). (Foto: Leibnitzerfeld)

Ganz im Zeichen des Trinkwassers stand der heutige von der Leibnitzerfeld Wasserversorgungs GmbH.veranstaltete Trinkwassertag.

Rund 300 SchülerInnen aus der Region belebten die Feierlichkeiten rund um den ersten, österreichweiten Trinkwassertag in Leibnitz. Bereits um 8 Uhr begann mit dem Stationenbetrieb das rege Treiben: Mit großer Hingabe und viel Spaß erlebten die Schüler die vielfältigen Aspekte von Wasser.


Abschlussveranstaltung am Hauptplatz

Höhepunkt war der gemeinsame Einmarsch von rund 300 Schülern zur Abschlussveranstaltung am Hauptplatz vor dem Rathaus. „Das große Interesse der Schulen und im besonderen der Schüler betont die Wichtigkeit des Themas Wasser“, so der sichtlich zufriedene Geschäftsführer der Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH, Franz Krainer.

Zahlreiche Preisträger

Im Zuge der Abschlussveranstaltung wurden die zahlreichen Preisträger des im Vorfeld durchgeführten Mal- und Videowettwerbs, sowie der Bürgermeister der Gemeinde St. Nikolai im Sausal, Gerhard Hartinger, Gewinner eines Trinkwasserbrunnens und eines Aktionstages, geehrt. Zum Gelingen dieses Trinkwassertages haben neben der Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH der Naturpark Südsteiermark und die Polytechnische Schule Leibnitz beigetragen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.