23.05.2016, 13:44 Uhr

Leibnitz: Seriendieb wurde festgenommen

Nach mehreren Diebstählen im Stadtgebiet von Leibnitz wurde Samstagnachmittag, 21. Mai 2016, ein Tatverdächtiger festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

Um die Mittagszeit entwendete ein 33-jähriger Anfang März 2016 aus der Haft entlassener und illegal aufhältiger Staatsbürger der russischen Föderation aus dem Innenhof eines Einfamilienhauses in Leibnitz ein Fahrrad und begab sich damit auf Diebestour. Danach begab er sich zu mehreren Geschäften, stahl diverse Parfums und sieben Sonnenbrillen. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von etwa 2.500 Euro.

In der Zwischenzeit machte sich der 17-jährige Fahrradbesitzer auf die Suche nach seinem Fahrzeug. Dieses konnte er vor einem Drogeriemarkt vorfinden und erstattete die Anzeige. Nach einer Fahndung wurde der 33-Jährige gegen 15:30 Uhr von Beamten der Polizeiinspektion Leibnitz im Stadtgebiet von Leibnitz mit dem Diebesgut und Einbruchswerkzeug angetroffen und festgenommen.

Bei seiner Einvernahme war der Beschuldigte teilweise geständig. Er wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.