08.03.2016, 10:46 Uhr

Meilenstein für Leibnitz: Spatenstichfeier für das Bauvorhaben Saillerhof

Seit Wochen laufen die Arbeiten für den Bau des Saillerhofs in der Innenstadt von Leibnitz. Heute folgte der offizielle Spatenstich.

Für einige Minuten standen heute die Bagger auf der Megabaustelle in der Leibnitzer Innenstadt still: Die Modern Living Immobilien GmbH lud zur Spatenstichfeier für den Bau des Saillerhofs ein. Der Bauherr Robert Schmidt befindet sich auf dem Weg nach Argentinien und wurde von seinem Bruder Alexander Schmidt vertreten, der sich besonders bei der Baufirma Partl, Planer, Architekt sowie den Nachbarn Bäckerei Hubmann und Schuhaus Nagl für das Verständnis während der Bauzeit bedankte.

Rohbau steht dieses Jahr

"In den nächsten acht Wochen wird die Tiefgarage mit 81 PKW-Abstellplätzen gebaut und weiters folgen sechs Wochen für das Erdgeschoss", so Alexander Schmidt zum Terminplan. Weiters werden für jedes Geschoss rund vier Wochen in Anspruch genommen. "Somit schaffen wir heuer den Rohbau und werden vor Weihnachten zur Gleichenfeier laden", so Schmidt. Die Eröffnung des Saillerhofs wird Ende November 2017 stattfinden. Insgesamt entstehen 1800 m2 Geschäftsfläche, 1800m2 Büroflächen und 36 Wohnungen entstehen. Investitionsvolumen: rund 15,6 Millionen Euro.

Belebung der Innenstadt

LAbg. Peter Tschernko dankte vor versammelter Menge der Unternehmensfamilie Schmidt für das gewaltige Projekt für Leibnitz: "Mit dem Bau findet jetzt in der Innenstadt ein Ausgleich zum Bastazentrum statt. Wir können uns wünschen, dass noch weitere Projekte im Kernraum umgesetzt werden."
Bgm. Helmut Leitenberger dankte im Namen der Stadtgemeinde Leibnitz für den langen Atem: "Ich war irrsinnig froh als mit dem Bau begonnen wurde. Das Projekt ist für die Innenstadt ganz wichtig. Die Familie Schmidt hat schon in vielen anderen Bereichen bewiesen, dass sie tolle Arbeit leistet."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.