13.05.2016, 08:00 Uhr

Weltpremiere des Leibnitzer Kasperltheaters

(Foto: KK)

Hurra Hurra, der Kasperl ist da!

Im Rahmen des Festes der Begegnung am 22. Mai findet die Weltpremiere des Leibnitzer Kasperltheaters statt.

Zum Inhalt: Der Kasperl feiert seinen Geburtstag und freut sich gemeinsam der Zappelmaus "Zilli-Zapp" auf den köstlichen Guglhupf von der Grossmutter. Aber es kommt alles ganz anders, denn der fürchterliche Zottelbär Buba bedroht die Leibnitzer Bevölkerung. Gibt es eine Rettung und können Kasperl, Zilli und die Kinder am Schluss doch noch den „Burzeltagsguglhupf“ genießen?

Die von einer Kinderbuchautorin verfasste Geschichte soll einfühlsam und humorvoll dazu dienen, den Zusammenhalt zu stärken sowie Vorurteile abzubauen bzw. Vertrauen aufzubauen. Bemerkensewert sind auch die Figuren, die alle in liebevoller Handarbeit gefertigt wurden und sogar maßgeschneiderte Kleidung tragen.

Aufgeführt wird das Kasperltheater um 11.15 bzw um 16.20 direkt am Leibnitzer Hauptplatz bzw. bei Schlechtwetter im Kulturzentrum.

Doch nicht Kasperl, Zilli-Zapp & ihr besonderer Überraschungsgast sorgen am 22. Mai für Spaß und Unterhaltung.

Ob Kulinarisches aus aller Welt, kreatives Werken, Musik und Tanz, gemeinsames Garteln mitteln in der Stadt, Trommelwokshops oder heiteres Grenzen Raten - beim Fest der Begegnung kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Darüber hinaus ist das Fest ein Miteinander von Steirischer Volkskultur und Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, ein sich Kennen lernen und aufeinander zugehen. Wir laden Sie herzlich ein, sich zu beteiligen, an einem der Workshops teilzunehmen, einander zuzuhören, sich zu unterhalten – einfach gemeinsam zu feiern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.