08.04.2016, 10:57 Uhr

14. Internationales Jugendturnier Gabersdorf

Am 14. und 15. Mai steigt das traditionelle Pfingstturnier in Gabersdorf.

1.059 Jugendmannschaften aus 11 Nationen (Österreich, Deutschland, Niederlande, Slowakei, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Italien, Bosnien-Herzegowina, Albanien) nahmen in den letzten 12 Jahren teil. Darunter prominente Teams wie FC Bayern München, FC Schalke 04, PSV Eindhoven, CFC Fiorentina, SK Rapid Wien, SK Sturm Graz, NK Maribor, NK Zagreb, MTK Budapest...


International besetztes Turnier

Auch 2016 ist wieder für ein hochkarätiges, internationales Teilnehmerfeld mit rund
80 Teams (ca. 1.200 Kinder) aus ganz Europa gesorgt.
Darunter Top Teams wie CFC Fiorentina, SK Sturm Graz, FC Spartak Trnava, NK Maribor, Ferencvaros Budapest, Dinamo Zagreb und Admira Wacker.
Insgesamt werden rund 2500 Menschen die Sportanlage säumen!
Die Turniersieger werden in den 4 Altersgruppen U09, U10, U11, U12 ermittelt.
Die Turniersieger 2015 kamen aus Österreich (SK Sturm Graz U09, Hertha Wels U10, GAK Juniors U11), sowie aus Ungarn (Angyalföldi Academy U12).
Rund 224 Spiele werden an den 2 Turniertagen auf 4 Plätzen ausgetragen. Jede Mannschaft erhält eine Urkunde. Für die ersten 8 Mannschaften der einzelnen Altersklassen gibt es Pokale, bei den besten 3 Mannschaften werden jedem Spieler Medaillen bei der Siegerehrung überreicht.
Zudem wird der Torschützenkönig jeder Altersklasse ausgezeichnet.

Freiwillige Helfer im Einsatz

Rund 1500 Nächtigungen in den umliegenden Pensionen und Hotels gehen auf
die Mannschaften und Besucher des Turniers zurück. Mehr als 150 freiwillige Helfer werden im Einsatz sein, darunter auch ein eigenes Rotkreuz-Team.
An diesem Wochenende wird nicht nur Fußball gespielt, sondern auch für das leibliche Wohl der Mannschaften, deren Begleitung und der zahlreichen Zuseher gesorgt. Am Grillstand werden mehr als 3.000 Portionen Essen (Spanferkel, Hot Dog, Bratwürstel) verkauft werden. Es wird auch einen Weinstand und einen eigenen Turnierwein vom Gabersdorfer Paradewinzer Stefan Potzinger geben.
An beiden Tagen gibt es einen Glückshafen mit jeweils über 100 Preisen und eine Ballschusswand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.