04.04.2016, 10:12 Uhr

Schach: Leibnitz verabschiedet sich aus Abstiegszone

In der neunten Runde der steirischen Landesliga könnte eine Vorentscheidung im Titelkampf gefallen sein. Leoben übernimmt mit einem 7,5:0,5 Kantersieg gegen ISR die Führung, da Feldbach-Kirchberg zu Hause gegen die Schachfreunde überraschend mit 2:6 verliert. Fürstenfeld-Hartberg, der Dritte im bisherigen Führung-Trio, lässt mit einem 3:5 gegen Trofaiach-Niklasdorf ebenfalls beide Punkte liegen. In der Tabelle führt zwei Runden vor Schluss Leoben mit 14 Punkten vor den Schachfreunden (13) sowie Feldbach-Kirchberg und Fürstenfeld-Hartberg (je 12).

Abstiegskampf: Gamlitz verliert, Leibnitz siegt

Im Abstiegskampf verliert Gamlitz ein wichtiges Match gegen Frauental-Straßenbahn knapp mit 3,5:4,5. Aus der Abstiegszone verabschieden sich hingegen Leibnitz mit einem 4,5:3,5 gegen Styria und Pinggau-Friedberg mit einem 4,5:3,5 gegen Austria.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.