19.07.2016, 13:23 Uhr

Zweiter Platz für Weinblattler Racing-Team

Unlängst fand in Kaindorf bei Hartberg das 24-Stunden-Rennen statt. Auch diesmal war das Weinblattler Racing-Team wieder mit dabei, das in der Kategorie 12-10 startete.
Am Start waren neben Teamkapitän Edwin Schönwetter auch Bernd Totz, Andreas Friess, Josef Krisper, Andreas Flechl, Klaus Käfer, Mario Käfer und Dietmar Büchsenmeister. Jeder der acht Fahrer holte das Maximum heraus und es lohnte sich: Nach 429,6 Kilometer und 12:32 Stunden durfte das Racingteam über den zweiten Platz jubeln.
Teamkapitän Edwin Schönwetter möchte sich bei allen Fahrer, und Sponsoren allen voran Infenso Sonnenschutz Gmbh, Schmuck Atelier Krisper, Hervis Gralla, Elektrotechnik Skringer, Bikecenster Schager und der Raiffeisen Bank Gamlitz bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.