15.04.2016, 12:56 Uhr

Baumfällungen in der Leobener Innenstadt

Die Motorsäge kommt in der kommenden Woche in der Leobener Innenstadt zum Einsatz. (Foto: stihl)
LEOBEN. Im Zuge der allgemeinen Baumkontrollen durch einen unabhängigen Sachverständigen wurde festgestellt, dass die vier alten Kastanienbäume, diein der Roseggerstraße im Abschnitt zwischen Peter-Tunner-Straße und Otto-Glöckl-Straße stehen, bereits seit vielen Jahren einen immer schlechter werdenden Vitalitätszustand aufweisen. "Die Verkehrssicherheit ist nicht mehr gegeben, daher werden die Bäume am 19. oder 20. April gefällt", heißt es in einer Ausssendung der Stadtgemeinde Leoben. Für einen Zeitraum von zirka vier Stunden wird es daher zu Verkehrsumleitungen kommen. Bis Frühjahr 2017 soll der Standort verbessert und Ersatzbäume gepflanzt werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.