13.04.2016, 11:11 Uhr

Den 1. Mai am Leobener Hauptplatz willkommen heißen

Beim Maifest am Leobener Hauptplatz wird ein breites Festprogramm geboten. (Foto: KK)
LEOBEN. Attraktiver Ausflugshit am 1. Mai – das größte Maifest der Obersteiermark mit unglaublicher Vielfalt.
Der Staatsfeiertag, „Tag der Arbeit“, am 1. Mai wird als Beginn der schönen, warmen Jahreszeit gesehen. Viele Familien planen einen Ausflugstag. Ein attraktives Ziel ist seit vielen Jahren das „Maifest in der Stadt“ Leoben. Die Vielfalt der Steiermark präsentiert sich allen Generationen kostenlos von 10 bis 18 am Hauptplatz.

Am 1. Mai ist was los

So stehen allen Kindern sämtliche Fun-Spielgeräte wie Riesenrutschen und Hupfburg sowie ein kunterbuntes Non-Stop Unterhaltungsprogramm ab 13 Uhr zur Verfügung: Mit dabei sind die Kinder- und Naturfreunden u.a. mit Kinderschminken, einer Bastelwerkstatt und traditionellen Kinderspielen zum Nulltarif. Ein Kasperltheater wird für gute Laune bei unseren Kleinsten sorgen.
Auf der Kletterwand der Naturfreunde können Jugendliche ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Ein rund zweieinhalb-stündiges Kampfsport-Programm erwartet die Jugendlichen auf dem Hauptplatz Nord.
Bereits ab 10 Uhr beginnt das „Konzert am Staatsfeiertag“ mit dem Bergkapelle Seegraben. Ab 10.30 Uhr ist steirisches Brauchtum angesagt. Die Volkstanzgruppe Steirerherzen Seegraben begrüßen mit traditionellen Tänzen wie dem „Bandltanz“ den Wonnemonat Mai. Der Maibaum – Sinnbild für die wiedererstarkte Natur – schmückt im Hintergrund den Festplatz.
Kein 1. Mai ohne politische Kundgebung. LH-Stellvertreter Michael Schickhofer wird die Festrede halten. „Die Jungen Paldauer“ werden ihre Fans auf der Open-Air Bühne ab 13 begeistern und die BesucherInnen in besondere Festtags-Stimmung versetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.