16.08.2016, 13:39 Uhr

Altbürgermeister auf der Riesneralm

Nieselregen und kühle Temperaturen konnten den Mitgliedern des Altbürgermeisterclubs Liezen bei ihrem Ausflug auf die Riesneralm nichts anhaben. (Foto: KK)

Der Altbürgermeisterclub Liezen hat sich in Donnersbachwald getroffen.

In ihren Amtszeiten mussten sie öfters Schlechtwetterfronten durchstehen. Da machte ihnen ein kühler Tag auf der Riesneralm auch nichts aus. Der ehemalige Donnersbachwalder Bürgermeister und amtierende Präsident des Altbürgermeisterclubs Erwin Petz, hatte zu einem Ausflug auf die Riesneralm eingeladen. 65 Personen, unter ihnen 37 ehemalige Bürgermeister des Bezirkes Liezen, waren dieser Einladung gefolgt und konnten sich an einem interessanten Besichtigungsprogramm erfreuen.

Am Hochsitz

Die Besichtigung begann mit der Auffahrt auf den beiden Sesselliften bis zum Hochsitz Riesneralm. Dort erweckte die jüngste Attraktion, das „Gipfelbad anno dazumal“ auf 1.900 Metern Seehöhe großes Interesse. In Anlehnung an ein früheres Freibad in Donnersbachwald aus den Dreißigerjahren, wurde am Gipfel der Riesneralm ein Schwimmbad errichtet. Erbaut aus Holz sieht es dem alten Vorbild ziemlich ähnlich, bietet mit modernster Technik aber alle hygienischen Voraussetzungen für ein einmaliges Badevergnügen.

Novum in Österreich

Bei der Neuwahl des Präsidenten für das kommende Jahr wurde mit Karl Pusterhofer aus Gaishorn ein erfahrener Kommunalpolitiker gewählt. Stellvertreter wurde Werner Windhager aus St. Gallen.
Der von Erwin Petz vorgeschlagene Clubvorstand wurde einstimmig bestätigt. Der Altbürgermeisterclub Liezen ist der einzige derartige Club in Österreich und zählt derzeit 76 Mitglieder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.