28.04.2016, 09:21 Uhr

Freizeittipps für jedes Wetter

Bei schönem Wetter wird das Freizeitprogramm umso aktiver gestaltet. Foto: Steiermark Tourismus/ikarus.cc

Die Region bietet wieder viele Freizeitangebote für sonnige und trübe Tage.

MURTAL. Wenn sich die Sonne immer öfter blicken lässt, zieht es uns automatisch nach draußen. Da freut es Herrn und Frau Murtaler natürlich, dass wieder zahlreiche Freitzeitziele in den nächsten Tagen ihre Pforten öffnen. Wer seine freien Tage aktiver gestalten möchte, kann auf wunderschöne Wanderdestinationen, wie zum Beispiel am Kreischberg oder auf der Grebenzen, am Zirbitzkogel oder auf der Frauenalpe, zurückgreifen.

Klettern und mehr

Spannend ist auch der Wipfelwanderweg in der Rachau. Der Rundweg führt über 2,7 Kilometer durch unberührte Natur, rund 20 Meter über dem Waldboden. Geöffnet ist er ab 28. April, täglich von 9-18 Uhr. Wem es in luftigen Höhen gefällt, aber mehr Action wünscht, ist mit dem Hochseilklettergarten in Oberwölz gut beraten. Der öffnet am 30. April. „Für die neue Saison wünschen wir uns ein tolles Wetter und natürlich wieder gute Besucherzahlen“, sagt Bürgermeister Hannes Schmidhofer. Der Gemeindechef ist nach wie vor des Öfteren als Instruktor vor Ort. „Dann weiß ich, wo der Schuh drückt.“ Geöffnet ist der Klettergarten Montag bis Freitag, 14-19 Uhr, samstags, sonn-, fenster- und feiertags, von 9-19 Uhr. Bei Regen darf leider nicht geklettert werden.

Auf dem Rad

Die Kleinsten kommen bestimmt im Märchenwald in St. Georgen ob Judenburg auf ihre Kosten. Der ist bis Oktober täglich von 8.30-18.30 Uhr geöffnet.
Wer lieber in die Pedale treten möchte, als die Region per pedes zu erkunden, wählt einen der vielen Radwege, die sich durch die Bezirke erstrecken. Ein brandneues Radwegenetz mit umfassenden Informationen wurde kürzlich von der „ARGE Nimm‘s Radl“ eröffnet - Infos über die Streckenführungen gibt es unter www. nimmsradl-murtal.info.


Alternativprogramm

Doch auch, wenn das Wetter nicht so mitspielt, muss die Freizeitgestaltung nicht darunter leiden. Eine breite Palette regionaler Museen, teilweise mit Kinderprogramm, wartet darauf, erkundet zu werden. Immer wieder interessant ist es außerdem im Judenburger Sternenturm, in dem Filme und Sternensimulationen gezeigt werden. Weiters ist die Schaubrauerei von Murauer Bier zwar derzeit wegen Umbau geschlossen, wird aber im September neu eröffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.