15.09.2016, 00:07 Uhr

Murtaler Steierkäs`eine eigene Lebensgeschichte ein weiß-grüner Marsch und ein kulinarisches Lied!

Rachau: Das Steirerkäsegenusslied | Tradition, Brauchtum und Nachhaltigkeit sind prägende Eckpfeiler in der Geschichte des steirischen Murtales.
Nach dem Motto "was hoch wachsen will, muss tief wurzeln" ist nun der Murtaler Steirerkäs´ als kulinarische Verfügung in der Genuss Region Österreich vertreten. Seit über 60 Jahren wird dieser Käs´ einerseits auf Almhütten der Obersteiermark, von bäuerlichen Käseproduzenten und von der Obersteirischen Molkerei erzeugt.
Er hat sozusagen eine eigene Lebensgeschichte geschrieben, so Obmann Matthias Kranz.
Er ist eine Symbiose zwischen Köstlichkeit un den genussvollen Anblick der grünen Almen und liegt seit 6 Jahrzehnten im Trend.

Die Genussregion hat nunmehr neben den Steirerkäsmarsch auch ein Steirerkäslied, welches beim Steirischen Milchfest am Samstag dem 24. September 2016 uraufgeführt wird.
Der Steirerkäsemarsch welchen allen steirischen Blaskapellen erhalten haben, wurde komponiert von Ehrenberzirkskappelenmeister Max Haubner, das Steirerkäsgenusslied vom bekannten Kaberettisten Fritz Schicho.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.