23.09.2016, 00:00 Uhr

Sie tanzten und tanzten

Mojito-Boss Chris Göttfried (2. v. l.) und sein Team haben wieder einen Event der Superlative auf die Beine gestellt. (Foto: Brunner)

„Manege frei“ hieß es am vergangenen Wochenende für „Circus of House“ - einem Event der Superlative.

Chris Göttfried von der Mojito Cuban Bar in Judenburg konnte letzten Samstag Hunderte Gäste im \zentrum Judenburg begrüßen, wo zum dritten Mal das Mega-Event „Circus of House“ über die Bühne ging. Um eine Veranstaltung wie diese auf die Beine zu stellen, hat der Chef des beliebten Szenetreffs tief in die Trickkiste gegriffen und präsentierte dem Publikum populäre und heiß begehrte Houseacts.
„Manege frei“, hieß es ab 21.30 Uhr für namhafte DJ‘s wie Rene Rodrigezz, Dominque Jardin, Peter Sax, Sebastien Recurriont sowie Disco Cane&Friends..., die den Gästen bis in die frühen Morgenstunden House Music vom Feinsten servierten und die Tanzfläche zum Beben brachten. Durch die ehrwürdigen Mauern des \zentrums schallten beste elektronische Beats, zudem performten sexy Tänzer sowie Aerial Silk Show-Akrobaten auf der Bühne.
Für die Stärkung zwischendurch sorgte Volker Kapfer, der vor dem Veranstaltungszentrum seinen Imbisswagen platziert hatte und die tanzwütige Meute mit Snacks versorgte.
Nach dem gelungenen Groß-event heißt es für Chris und sein Team erstmal durchschnaufen. Aber nicht lange, denn der nächste Event ist bereits geplant.
Am Dienstag, 25. Oktober, geht ab 17.30 Uhr das „1. Mojito Oktoberfest“ im \zentrum über die Bühne. Für Wiesnstimmung werden „Die Draufgänger“ sorgen, zudem gibt‘s eine Modeschau, ein Eröffnungskonzert durch den Weißkirchener Musikverein, einen Lebkuchenherzalstand, eine Selfie Box sowie typische Schmankerln wie Stelzen, Weißwurst, und Brettl–jausen. Tischreservierungen an c.goettfried@gmail.com. Tickets gibt es ab sofort im Mojito.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.