09.05.2016, 14:36 Uhr

WC-Container beschmiert

So sieht der WC-Container nach der Sprüh-Aktion aus. Foto: KK

Vandalen sprühten ausländerfeindliche Parolen auf Anlage am Spielplatz.

KNITTELFELD. "Fuck Asyl" und andere Nettigkeiten haben bislang noch unbekannte Vandalen auf einen WC-Container am Spielplatz in der Knittelfelder Portniggstraße geschmiert. "Die Zerstörungswut ist unverständlich, vor allem auf Spielplätzen", sagt Sicherheitsreferent Klaus Wallner.

Hoher Schaden

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Wochenende. Die ausländerfeindlichen Parolen wurden mit Lackspray auf Innen- und Außenwände gesprüht - der Schaden ist entsprechend hoch. Die Stadtgemeinde rechnet mit 3.000 bis 5.000 Euro. Wallner: "Wir müssen die Toilette komplett erneuern und die Wände neu lackieren lassen."

Anzeige erstattet

Vor allem in WC-Anlagen und auf Spielplätzen hat es in Knittelfeld bereits öfters solche Vorfälle gegeben. Der jüngste Vandalenakt wurde übrigens bei der Polizei angezeigt. Diese und die Stadtgemeinde bitten nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Melden kann man sich unter der Nummer 059/133 6310 100.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.