01.07.2016, 17:24 Uhr

Sonne, Regen und wieder Sonne

Das Wetter hatte am ersten Trainingstag für den Großen Preis von Österreich alles zu bieten. Erst Sonne, dann Regen und zum Schluss wieder strahlender Sonnenschein. Dies alles konnte der Mercedes Vormachtstellung nichts anhaben. WM-Leader Nico Rosberg legte am ersten Trainingstag gleich einmal zwei Bestzeiten hin und unterstreicht damit seine derzeitig gute Form.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.