04.06.2016, 14:21 Uhr

Bonjour im Spielberger Autohaus Kampl

Fotos: Heinz Waldhuber -

Croissants, feinster Camembert und herzhafter Schinken, dazu duftender Kaffee – wie könnte ein Tag schöner beginnen als mit einem solchen Frühstück. Dass gerade die Franzosen es verstehen, ein solches zu zelebrieren, weiß man. Was lag also näher, als Repräsentant einer französischen Automarke den Kunden auch ein französisches Frühstück zu offerieren ? Und so hieß es am vergangenen Samstag Vormittag „Bonjour im Autohaus Kampl“, wo Andrä und Gudrun Kampl mit ihrem zehnköpfigen Team ihre Gäste mit einer auserlesenen Kulinarik, für die Gastronom Michael Hausleitner verantwortlich zeichnete, verwöhnten. - Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.