10.05.2016, 18:07 Uhr

Der „grüne Panther“ zeigte erstmals seine Krallen

Fotos: Heinz Waldhuber -

Der Panther ist nicht nur das Wappentier der Steiermark sondern in seiner grünen Ausgabe auch eine Trophäe besonderer Art. „Green Panther“ nennt sich der seit 28 Jahren zur Vergabe gelangende Award, mit dem die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation die besten krativen Leistungen heimischer Agenturen und hellster Köpfe prämiert. Wurde bisher immer in Graz im stillen Kämmerlein über die Einsendungen gesessen und die Auswahl der Gewinner vorgenommen, so hat Fachgruppenchef Edgar Schnedl heuer einen außergewöhnlichen Schritt gesetzt. Die neunköpfige Jury, bestehend aus Kapazundern der Kreativ- und Marketingszene, trommelte der Knittelfelder auf dem Red Bull Ring zusammen. - Mehr dazu in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.